Hamburg-Premiere von “Jetzt fahr’n wir über’n See”

Antje Huberts Dokumentarfilm “Jetzt fahr’n wir übern See” über geistig behinderte Mütter und ihre Kinder in einem Kieler Heim hat Hamburg-Premiere. Am 4. September 2003, 20 Uhr läuft der Film, der von der Kulturellen Filmförderung S.-H. und der MSH gefördert und beim diesjährigen Filmfest Schleswig-Holstein Augenweide mit einem Sachpreis ausgezeichnet wurde, im “Lichtmess”, Gaußstr. 25, 22765 Hamburg.