Workshop Film und Recht

Die Hamburger Filmförderung setzt 2003 die Reihe Filmworkshops in Kooperation mit der Kanzlei Unverzagt – von Have fort: Am Montag, 20. Januar 2003, 18 Uhr findet in der “Hamburger Botschaft” (Sternstraße 67, 20357 Hamburg) der Filmworkshop “Film und Recht” statt.

Dr. Andreas Pense (Kanzlei Unverzagt – von Have) wird zum Thema Finanzierung referieren. Was unterscheidet Eigen- von Fremdfinanzierung? Welche öffentlich- rechtlichen Finanzierungsmöglichkeiten gibt es? Welche privaten Finanzierungsquellen existieren? Was verbirgt sich hinter Filmfonds und Private Placements? Welche Rolle spielen Lizenzverträge mit Sendern oder Pre-Sale-Verträge etc.?

Wichtiger Hinweis: Die Veranstalter erwarten großen Andrang und bitten daher dringend sich anzumelden, bzw. die Anmeldung bis zum Donnerstag, 16. Januar 2003 aktuell zu bestätigen, unter filmworkshops@ffhh.de oder telefonisch bei Heike Goede, 040-39837-20.