Rekordjahr für den Filmnorden

Das gab es noch nie: Gleich drei Filme mit Hamburg-Beteiligung laufen im Wettbewerb der 75. Filmfestspiele von Cannes, darunter der neue Film von Ruben Östlund. Drei weitere MOIN-geförderte Produktionen sind in anderen Sektionen zu sehen – der Kurzfilm “Beben” wurde fast komplett in Schleswig-Holstein gedreht.

> Weiterlesen

(nach einer Pressemitteilung der MOIN Filmförderung)

 

Titelfoto: “Triangle of Sadness” von Ruben Östlund wird im Cannes-Wettbewerb zu sehen sein. (Foto: Plattform Produktion)