Förderentscheidung High End und Nordbuster

Von Wildpferden und Buckelwalen

Hamburg/Kiel, 07.12.2020 – Ein neues Animationsstudio für Hamburg und viele Drehtage für Schleswig-Holstein: In den letzten Sitzungen des Jahres haben die Gremien High End und Nordbuster der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein rund 2 Millionen Euro an insgesamt acht Projekte vergeben, darunter die erste Romanverfilmung von Joachim Meyerhoff.
>> Weiterlesen

>> Förderentscheidung vom 18.11.2020: High End

>> Förderentscheidung vom 20.11.2020: Nordbuster

Förderentscheidung Kurz + Innovativ

Das Leben und seine Abgründe

Hamburg/Kiel, 10.12.2020 – In seiner letzten Fördersitzung des Jahres hat das “Kurz + Innovativ“-Gremium der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein rund 150.000 Euro an sechs Projekte vergeben. Zur Förderrunde gehören das neue Stop-Motion Werk der Lauenstein-Brüder sowie harter Filmstoff von der Kielerin Hille Norden.
>> Weiterlesen

>> Förderentscheidung vom 25.11.2020: Kurz + Innovativ

Förderentscheidung Director’s Cut

Dunkle Geister und fremde Körper

Hamburg/Kiel, 17.12.2020 – Tschüss 2020! In der letzten Sitzung des Jahres vergibt das “Director’s Cut”-Gremium der FFHSH knapp 1,4 Millionen Euro an 19 Projekte. Mit dabei sind ein deutsch-kanadischer Thriller aus dem Hause Junafilm sowie eine ungewöhnliche Liebesgeschichte mit Starbesetzung und 27 Drehtagen in Schleswig-Holstein.
>> Weiterlesen

>> Förderentscheidung vom 03.12.2020: Director’s Cut

(nach Pressemitteilungen der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein; Foto: P.BC / unsplash)