18. Husumer Filmtage 2003

11. bis 17. September 2003

Vom 11. bis 17. September finden im Kinocenter Husum die 18. Husumer Filmtage 2003 statt. Aus Anlass des 400-jährigen Stadtjubiläums wird es ein Schwerpunktthema sein, die historisch bedeutsamen Ereignisse der letzten 400 Jahre in Deutschland und Europa auch mit filmischen Beispielen zu dokumentieren.

Außerdem haben die Veranstalter erstmalig einen Kurzfilm-Wettbewerb ausgeschrieben, die “Goldene Tine”. Prämiert werden die drei besten Beiträge, die thematisch auf die Westküstenregion oder speziell auf Husum Bezug nehmen. Am Abend des 13. September ab 19 Uhr werden alle Kurzfilme des Wettbewerbs gezeigt und von einer fachkompetenten unabhängigen Jury bewertet. Die Preisverleihung erfolgt im Anschluss.

Es werden drei Auszeichnungen vergeben:

  • Die “Goldene Tine” dotiert mit 1.000 EUR
  • Die “Silberne Tine” dotiert mit 750 EUR
  • Die “Bronzene Tine” dotiert mit 500 EUR

Zusätzlich wird auch das Publikum zur Stimmabgabe gebeten, um den beliebtesten Film zu wählen.

Nähere Infos unter dieser Adresse: Husumer Filmtage, c/o Volkshochschule Husum, Theodor-Storm-Str. 2, 25813 Husum, Tel. 04841-83590, Fax: 04841-6622872, E-Mail: mail@vhs-husum.de, Internet: www.husumer-filmtage.de