1950 – 1965 – 2000: Die Universität Kiel im Film

Das Kulturbüro des Studentenwerks SH zeigt anlässlich des 350-jährigen Jubiläums der CAU am 1. Juli 2015 um 19.30 Uhr im Sechseckbau (Kiel, Westring 385) historische Filme über die Universität Kiel von 1950 bis 2000. Zu Gast ist der Kieler Filmemacher Dr. Kurt Denzer.
“Pax optima rerum – Werkstatt des Friedens” (Kurt Wolfes, BRD 1950, 17 Minuten) zeigt den Aufbau der Christian-Albrechts-Universität nach dem 2. Weltkrieg und das Studentenleben in den ersten Jahren nach Kriegsende. “Floret Academia” (Kurt Denzer, BRD 1965, 10 Minuten) ist eine satirische Dokumentation des 300-jährigen Universitätsjubiläums, frech erzählt und für damalige Verhältnisse modern geschnitten. “Wasser – Wolken – Wissenschaft” (Kurt Denzer, D 2000, 25 Minuten) zeigt das Leben auf dem Campus und die Forschungsarbeit an der CAU um die Jahrtausendwende.
Der Eintritt ist frei.
(nach einer Ankündigung des Kulturbüros des Studentenwerks SH)