FilmKinoWerkstatt im Kieler KoKi

Zur FilmKinoWerkstatt laden die Kulturelle Filmförderung S.-H. und das Kieler KoKi am 18. November, 10 Uhr ins KoKi. Thema ist der Film “Karma Cowboy” von Sonja Heiss und Vanessa van Houten (D 2001, 43 Min.).

Die FilmKinoWerkstatt umfasst die Vorführung des Films und ein anschließendes Werkstattgespräch mit Sonja Heiss (Regie) und Nikolai von Graevenitz (Kamera). Thematischer Schwerpunkt soll neben dem Inhalt, der Musik und der Montage auch die Produktionsweise sein: auf DV gedreht, HighEnd nachbearbeitet und auf 35 mm ausbelichtet.

Bereits am Abend vorher, am 17. November, 20.30 Uhr, zeigt das KoKi den Film “Karma Cowboy”. Sonja Heiss und Nikolai von Graevenitz sind auch an diesem Abend anwesend und stehen zu Gesprächen zur Verfügung.

Karma Cowboy

Dieses Roadmovie lässt den Ich-Erzähler auf der Suche nach seinem Jugendfreund von Detroit nach Las Vegas reisen. Er begegnet Freunden, Verwandten und Geliebten, aus deren Geschichten ein spezielles Bild des American Dream entsteht: Randexistenzen schlagen sich durchs Leben, während sie darauf hoffen berühmt zu werden.