TALENTS 2004 TV- und Kinodokumentarfilm

Für die Teilnahme am Programm TALENTS 2004 TV- und Kinodokumentarfilm können sich noch bis zum 30. November 2003 all diejenigen bei der nordmedia bewerben, die ihre berufliche Zukunft im Bereich Dokumentarfilm sehen und ein markttaugliches Exposée für einen TV- oder einen Kino-Dokumentarfilm unter professioneller Anleitung entwickeln wollen.

Das Programm besteht aus zwei Teilen:

Modul 1: Dokumentarfilm im Fernsehen: Praktischer Regieworkshop “Die Stille”. Mit Jacek Blawut und Pawel Lozinski/PL, durchgeführt in Kooperation mit der Andrzej Wajda Master School of Film Directing/Warszawa/PL, richtet sich vorwiegend an junge Nachwuchsautoren; es werden praktische Regieübungen durchgeführt und Ideen für Fernsehdokumentarfilme entwickelt.

Modul 2: Stoffentwicklung für Kino-Dokumentarfilme. Mit Andres Veiel, richtet sich ausschließlich an Personen mit Filmerfahrung, die Exposées für lange Kino- Dokumentarfilme entwickeln möchten.

Beide Module inclusive lectures mit Keith Cunningham/USA, CH und Phil Parker/UK

Als Dozenten sind dabei:

  • Jacek Blawut: Development, Kamera & Visualisierungstraining
  • Pawel Lozinski:Development & Visualisierung
  • Andreas Veiel: dokumentarischer Kinofilm
  • Keith Cunningham: Psychologie der Kreativität und Story Design
  • Philip Parker und Dorota M. Paciarelli
  • sowie Gastreferenten deutscher Dokumentarfilmredaktionen und Filmproduktionen

Besonderheiten: Ergebnisorientiertes, projektbezogenes Entwicklungsprogramm für innovative Dokumentarfilmprojekte und Mischformen für Fernsehen und Kino mit einem praktischen Workshop “Visualisierung”, Promotion auf dem Script Market der nordmedia, Abschlusszertifikat der Andrzej Wajda Master School of Film Directing möglich, u.v.m.

Termine und Inhalte:

21. – 24.Januar 2004: Einführung und Projektanalyse mit J. Blawut und P. Lozinski

25. – 29.Januar 2004: lectures: Orchestrating Character & Style mit Keith Cunningham

4. – 6. März 2004: lectures: Genres mit Phil Parker

26. – 28. März 2004: Stoffentwicklung für den Kino-Dokumentarfilm

4. – 10. Juni 2004: Programm “Die Stille” – Shooting mit J. Blawut und P. Lozinski

5. – 7. September 2004: Entwicklung von Kurzformaten und Mischformen mit J. Blawut und P. Lozinski

8. – 10. September 2004: Stoffentwicklung für den Kino-Dokumentarfilm mit A. Veiel

13. – 15. November 2004: Stoffentwicklung für den Kino-Dokumentarfilm mit A. Veiel

16. – 17. November 2004: Pitching Training

18. November 2004: Script Market der nordmedia Fonds GmbH

Dauer: Zehn Monate. Sechs Workshops. 26 Präsenztage
Beginn: 21. Januar 2004
Bewerbungsschluss: 30. November 2003. Es gilt ein Auswahlverfahren
Teilnahmevoraussetzungen: Schriftliche Bewerbung, C.V., Einreichung eines ausführlichen Exposès von 3 bis 5 Seiten, Arbeitsproben, Erfahrungen mit dem Dokumentar-Genre.
Teilnehmerzahl: 10 bzw. 12 Autoren mit eigenem Projekt und max. 5 Zusatzteilnehmer ohne eigenes Projekt

Veranstalter/Nähere Informationen:
nordmedia Fonds GmbH/Mediengesellschaft Niedersachsen – Bremen, script & development lab, Expo Plaza 1, 30539 Hannover, Tel. 0511-123456-71 und -77, Mail: i.heimes@nord-media.de und d.paciarelli@nord-media.de