Kino Film Werkstatt im Koki Kiel

In Zusammnarbeit mit dem Kommunalen Kino Kiel und dem Literaturhaus S.-H. veranstaltet die Kulturelle Filmförderung S.-H. am Montag, dem 15. September 2003, 20 Uhr im Kieler Koki wieder eine “Kino Film Werkstatt”. Das Thema ist diesmal “mörderisch”, den zu Gast ist Peter Zingler, z.Z. Krimistadtschreiber in Flensburg.

Alle zwei Jahre wird in Flensburg in städtischem Auftrag Mord geplant. Der diesjährige “Täter” Peter Zingler startete seine Karriere als Gelegenheitsdieb und Einbruchspezialist, lebte in Marokko, Sizilien, Jamaika und in internationalen Gefängnissen, bevor er nach seiner Haftentlassung 1984 zur Literatur wechselte. Neben Romanen und journalistischen Arbeiten entstanden Bücher für mehr als 70 Kino- und Fernsehfilme. Bei “Alles nur Tarnung” (D 1996), einem hochkarätig besetzten Knastfilm, führte er auch Regie: Der Sohn begegnet seinem Vater im Knast und verliert einige Illusionen. Aber im Bunde mit Freundin und einer alternden Prostituierten werden bald Ausbruchspläne geschmiedet …