Seminar: Stoffentwicklung – mehr als ein gutes Buch

MEDIA Desk Deutschland organisiert in Zusammenarbeit mit der britischen von MEDIA geförderten Fortbildungsinitiative ARISTA und der FilmFörderung Hamburg ein zweitägiges Seminar zum Thema Stoffentwicklung:

“Development Skills – A Workshop for Film and TV industry professionals” am Freitag, 25. und Samstag, 26. April 2003, jeweils von 10 bis 18 Uhr (bzw. 17 Sa.)
im Theater in der Basilika, Borselstr. 14-16, 22765 Hamburg.

Der renommierte Dozent und Produzent, Stephan Cleary, (“Before the Rain” von Milcho Manchevski oder “Butterfly Kiss” von Michael Winterbottom) wird in einem intensiven Kompaktseminar die essenziellen Kenntnisse zu dem der Produktion vorgeschalteten Prozess vermitteln. Mit besonderem Blick auf international ausgerichtete Projekte vermittelt Cleary, worauf es beim Development ankommt und stellt Modelle internationaler Erzählstrukturen und Entwicklungsstrategien vor, liefert wertvolles Handwerkszeug zur Erstellung von Loglines, Synopsen oder Treatments und bietet einen überblick über Finanzierungsmöglichkeiten.

Der Kurs richtet sich an alle, die in die Vorproduktion eines Films involviert sind: Autoren, Regisseure, Producer, Produzenten, Entwickler, Agenten etc.

Teilnahmegebühr: 95 Euro für beide Tage inklusive Tagesverpflegung sowie einer umfassenden Dokumentation. Unterrichtssprache: Englisch. Anmeldung bitte bis zum 16. April per Mail an info@mediadesk.de oder per Telefon unter 040-3906585.

Nähere Informationen zu ARISTA finden sich unter www.aristadevelopment.com oder www.mediadesk.de, wo man sich auch über weitere Trainingskurse informieren kann.