Mehr Film pro Cent

MSH bietet Coaching-Veranstaltungen zu Kostenrechnung und Kostenmanagement bei Filmproduktionen

Die Kunst geht – notgedrungen – nach Brot, respektive Geld, auch die Filmkunst. Wie kann man ein Filmprojekt finanzieren? Eine Frage, deren Beantwortung oft mehr Zeit und Energie in Anspruch nimmt als der eigentliche Dreh und der Schnitt. In Kooperation mit der Wirtschaftsförderung Lübeck bietet die MSH – Gesellschaft zur Förderung ausdiovisueller Werke in Schleswig-Holstein mbH die Veranstaltungsreihe “Mehr Film pro Cent” an. In vier Coaching-Veranstaltungen (die erste fand am 11. April statt, vor Redaktionsschluss dieser Ausgabe von infomedia-sh.aktuell) vermitteln Branchenkenner Basiswissen zu Kostenrechnung und Kostenmanagement bei Filmproduktionen.

Das Programm der drei verbleibenden Veranstaltungen:

Fr, 16. Mai 2003, Media Docks, Willy-Brandt-Allee 31a, 23554 Lübeck, Rechnerpoolraum, 10-13, 14-17 Uhr: “Bloß nicht den Überblick verlieren”
Kosten sollten in erster Linie nicht nur erfasst, sondern im Rahmen gehalten werden. Mit Hilfe einer Software und anhand eines Beispiels werden Grundlagen des Controlling und der Budgetierung für die laufende Produktion erarbeitet.

Fr, 5. September 2003, Media Docks, Willy-Brandt-Allee 31a, 23554 Lübeck, Rechnerpoolraum, 10-13, 14-17 Uhr: “Von mir wollen sie alle was”
Wer kennt nicht das Gefühl, Ansprechpartner für alles und jedes zu sein. Ein Zahlenwerk als Planungsgrundlage stellt eine gute Hilfe dar, um Wichtiges und Unwichtiges voneinander zu unterscheiden, Entscheidungen zu treffen und Aufgaben zu delegieren.

Fr, 5. Dezember 2003, Abschlussveranstaltung, Eckmann Speicher, Kaistraße 33, 24103 Kiel, 16-20 Uhr, Referentin: Christine Berg, FFA Berlin: “Förderfähigkeit, Abrechnung”
Das Filmförderungsgesetz (FFG) gibt als Rechtsgrundlage die Systematik für die Förderungen der Filmförderungsanstalt FFA vor. Begrifflichkeiten und Verfahrensabläufe stehen im Mittelpunkt der Betrachtung.

Pro Veranstaltung erheben die Veranstalter eine Gebühr von 15 EUR, welche am jeweiligen Veranstaltungstag zu zahlen ist. Bei einer Pauschalanmeldung für alle Veranstaltungen sind 48 EUR zu zahlen.

Weitere Informationen und Anmeldung: MSH, Schildstr. 12, 23552 Lübeck, Tel.: 0451-71977, Fax: 0451-71978, E-Mail: info@m-s-h.org, Web: www.m-s-h.org.