Kurzfilmtage Oberhausen: Deutschlands beliebtestes Musik-Video gesucht

Voting für den MuVi Online-Publikumspreis der 49. Internationalen Kurzfilmtage Oberhausen (1.-6. Mai 2003) startet am 1. April

Am 1. April 2003 gehen zum dritten Mal alle Kandidaten für den fünften MuVi-Preis der Kurzfilmtage Oberhausen online. Die Clips stehen als Streamings im Real Player Format auf der Website der Kurzfilmtage unter www.kurzfilmtage.de, sowie auf den Websites der MuVi-Partner unter www.intro.de, www.arte-tv.com/tracks und www.diebels.de.

Vom 1. bis 30. April können User per Mausklick ihren Favoriten für den MuVi Online wählen, der Dank des Engagements von Diebels in diesem Jahr erstmalig mit einem Preisgeld von 500 Euro versehen ist. Außerdem nehmen alle, die ihre Stimme abgeben, automatisch an der Verlosung einer Reise nach Oberhausen teil, um live bei der MuVi-Preisverleihung in Oberhausen dabei zu sein.

Die Preisverleihung findet am Samstag, 3. Mai 2003, während der 49. Internationalen Kurzfilmtage Oberhausen statt. Der MuVi Online-Publikumspreis wird zusammen mit den von einer internationalen Fachjury vergebenen MuVi-Preisen verliehen, deren Preisgeld in Höhe von insgesamt 5.000 Euro ebenfalls erstmals von Diebels gestiftet wurde.

Der MuVi Online-Publikumspreis 2002 ging an Ted Gaier und Deborah Schamoni für den Clip “Flimmern” (Musik: Die goldenen Zitronen).