Benefiz-Kurzfilm-Abend für das Kieler KoKi

“Ein Freund, ein guter Freund …” – den kann das KoKi jetzt gut gebrauchen, noch besser wären viele Freunde! Einen Förderverein gibt es schon: die Freunde des Kommunalen Kinos in Kiel e.V. Und der lädt, um den KinomacherInnen in schwierigen Zeiten bei ihrer Arbeit unter die Arme zu greifen, zur Kurzfilm-Benefiz-Party – am Sonntag, 30. März, ab 19 Uhr. Gezeigt werden u.a. der legendäre Kieler Kurzfilm “Ich und mein Schlot”, der Lubitsch-Stummfilm “Ich möchte kein Mann sein”, von Werner Loll am Klavier begleitet. Dazu gibt es weitere Überraschungen für Auge & Ohr, kostenlose Infos und kostenpflichtige Häppchen und Schlückchen – zugunsten des KoKi.