Ausschreibung für das 7. Filmfest Schleswig-Holstein Augenweide vom 23. bis 25. Mai in Kiel

Vom 23. bis 25.5.2003 veranstaltet die Kulturelle Filmförderung Schleswig-Holstein e.V. zusammen mit dem Kommunalen Kino Kiel das 7. Filmfest Schleswig-Holstein Augenweide in der Pumpe (24103 Kiel, Haßstraße 22). Das Filmfest wird sich in drei Programmsektionen gliedern:

“Augenweide” wird Produktionen von Filmschaffenden aus dem Lande und Filme aus Schleswig-Holstein zeigen. Es wird dementsprechend eine Auswahl getroffen aus allen Filmproduktionen von Schleswig-Holsteinern und allen Produktionen, die in Schleswig-Holstein entstanden sind.

“FilmDock” ist das Forum für den internationalen Dokumentarfilm im kürzeren Format bis 30 Min.

Für beide Sektionen gilt: 35mm, 16mm, Beta SP, alle DV-Normen, DVC-Cam und DVCpro. Bewerbungen mit VHS-Sichtungskassette, Credits, techn. Angaben, kurzer Inhaltsbeschreibung und Fotos an:

Kulturelle Filmförderung Schleswig-Holstein e.V., Haßstraße 22, 24103 Kiel, Tel.: 0431-551439, Fax: 0431-51642, E-Mail: FilmwerkstattSH@t-online.de).

Einsendeschluss ist der 15. März 2003.

Die dritte Sektion begrüßt Partnereinrichtungen und zeigt ihren speziellen Blick auf Prozess und Ergebnis filmischen Arbeitens. Zu Gast ist dieses Mal das Sheffield International Documentary Festival aus England.