Kieler Filmfrühling 2002

Filmabend der Film/Video-AG im Studentenwerk Schleswig-Holstein am 17. Dez. 02, um 20 Uhr im Sechseckbau des Studentenwerks

Wie im Vorjahr findet die traditionelle Veranstaltung der Studentischen Arbeitsgemeinschaften auch in diesem Jahr in der kalten Jahreszeit statt, um das Publikum mit einem neuen Programm aus Kamera/Regieübungen, charmanten Erstlingswerken und Kurzspielfilmen zu erwärmen.

Zu sehen gibt es u.a. Frauengespräche, Lebensweisheiten (Liebe macht blöd), kriminelle Träume, ein Wiedersehen mit dem “Kommissar”, eine Nacht in der Oper (“Der Dolch”, Regie: Torben Sachert) und ein bitteres Familiendrama (“Protokoll einer Entscheidung”, Regie: Thomas Plöger). Darin geht es um die Frage, was mit einem Menschen passiert, der ein Familienmitglied umbringen muss, um selbst zu überleben.

Foto: Frederick (Mathias Harrebye-Brandt) verhört seinen Bruder Robert (Tom Keller). Im Hintergrund beobachtet Wärter Karl (Colin Moore) das Geschehen. (Foto: Detlef Dennig) Szene aus “Protokoll einer Entscheidung”; 20 Min., Farbe, Super-8/DV, Buch: Thomas Plöger (sehr frei nach dem Kurzdrama “One For The Road” von Harold Pinter), Kamera: Malte Nieschalk, weitere Darsteller: Katrin Kröncke, Tim Lehmann und Jürgen Prediger.