43. Nordische Filmtage

ARD-Preview: Unterwegs zur Familie Mann

Die Nordischen Filmtage präsentieren wichtige Fernsehproduktionen als Previews. In drei 90-minütigen Dokumentationen unter dem Titel Unterwegs zur Familie Mann entfalten Heinrich Breloer und Horst Königstein den Kosmos der Familie Mann. Interviews, Dokumente und Spielszenen ergänzen und vertiefen die Erzählperspektive des ARD-Dreiteilers Die Manns, in dem Armin Mueller-Stahl die Hauptrolle des Thomas Mann spielt.

In Gesprächen mit Elisabeth Mann Borghese, Golo und Monika Mann und unter Verwendung von Dokumenten mit Erika und Klaus Mann entsteht ein Kaleidoskop der Familie, in deren Mittelpunkt der geliebte und gefürchtete Vater steht. Aus 40 Begegnungen mit Weggefährten der Familie Mann haben Breloer und Königstein einen “Chor” montiert, der Haupt- und Nebengeschichten der Familie Mann darbietet.